• de

Wissenschaft

Wissenschaft schafft Wissen! Sie ist ein Prozess und nicht der Weisheit letzter Schluss. Es bedarf immer einen verantwortungsvollen und bedachten Umgang mit ihr! Je mehr wir nach der Wahrheit suchen, desto bescheidener dürfen wir werden, denn wir müssen erkennen, dass wir nicht wissen. Vielleicht kann es auch kein finales Wissen geben, denn das Leben selbst ist ein in sich ständiger Prozess. …

Dennoch: Wissenschaft ist wichtig und gibt uns eine Annäherungshilfe an die Realität. Es ist jedoch immer wieder wichtig verantwortungsvoll zu hinterfragen! Wissenschaft ist wie ein Scheinwerfer, der einen bestimmten Focus hat. Keine Wissenschaft vermag es, alle Parameter als Variable zu berücksichtigen. Allein durch das konstant halten aller übrigen Parameter haben wir schon eine Verzerrung in der Betrachtung.

Wir sollten gerade in der heutigen Zeit, die neuen Themen mit Bedacht und differenziert angehen. Wir befinden uns in Babyschuhen. Die Zeit wird uns helfen besser zu verstehen. Solange sollten wir uns stets daran erinnern achtsam und respektvoll miteinander umzugehen, auch mit unterschiedlichen Sichtweisen.

13. Oktober 2020